blog

Was ist eine CDW Versicherung mietwagen?

cdw versicherung mietwagen

Wenn wir ein Auto mieten, finden wir im Vertrag oft viele Begriff, die wir nicht verstehen. Ein solcher Begriff ist die CDW-Versicherung, die sind die Akronyme auf Englisch von “Collision Damage Waiver” und steht für “ Kollisionsschadenverzicht“.

Was bedeutet das? dass der Autovermieter auf das Recht verzichtet, Ihnen Schäden am Fahrzeug in Rechnung zu stellen, mit Ausnahme einer vorher vereinbarten Selbstbeteiligung. Die Selbstbeteiligung ist der Teil von Unfallschadens, für den Sie müssen sich um Folgendes kümmern. Hängt von der Vermietungsfirma ab, des Typs des gemieteten Fahrzeugs, das Alter des Fahrers oder sogar seine Fahrpraxis.

Diese Art von Versicherung wird von den Autovermietungen gegen einen Betrag pro Miettag als Ergänzung, zu der mit dem Auto obligatorish abgeschlossenen Versicherung. Die Versicherung, die im Mietwagenvertrag ohne zusätzliche Kosten enthalten ist, ist die Haftpflichtversicherung. Mit anderen Worten: Bei dieser Versicherung ist im Falle eines Unfalls nur der Schaden am anderen beteiligten Fahrzeug gedeckt, aber wenn Ihr Fahrzeug beschädigt wird, müssen Sie für die gesamten Reparaturkosten aufkommen.

Wie funktioniert die CDW?

Die CDW-Versicherung deckt Schäden am Mietwagen im Falle eines Unfalls, z. B. bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Der Autovermieter trägt die Reparaturkosten, mit Ausnahme der vereinbarten Selbstbeteiligung.

Wenn der Mietwagenvertrag eine Selbstbeteiligung von 500 Euro vorsieht und der Mieter einen Unfall hat, bei dem sich die Reparatur des Fahrzeugs auf 1200 Euro beläuft, wird die Zahlung dieses Schadens wie folgt aufgeteilt: Der Fahrer des Mietwagens muss die ersten 500 Euro zahlen und der Versicherer kommt für die restlichen 700 Euro auf.

Was deckt der versicherung-Fahrzeug für Schäden und Kollisionen?

Die CDW-Deckung deckt im Falle eines Unfalls fast alle Teile des Fahrzeugs ab, mit einigen Ausnahmen, die von der jeweiligen Autovermietung abhängen. Die meisten dieser Unternehmen decken die Karosserie des Fahrzeugs ab, nicht aber abdeckung:

  • Räder
  • Glas (Windschutzscheiben, Spiegel, Fenster)
  • Reifen
  • Verlorene Schlüssel
  • Fahrzeugunterboden

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Vertragsbedingungen des Mietwagens prüfen. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, welche Teile des Fahrzeugs im Falle eines Unfalls versichert sind und welche nicht.

Unterschiede zwischen der CDW-Versicherung und der LDW-Versicherung

Wie CDW-Versicherung, die LDW-Versicherung, die sind die Akronyme auf Englisch von “Loss Damage Waiver” und steht für „Schadensersatzverzicht bei Verlust“. Das bedeutet, dass der Hauptunterschied zwischen der CDW-Versicherung und der LDW-Versicherung in der Art der Befreiung besteht, die sie vornehmen.

Bei der CDW-Versicherung handelt es sich um eine Versicherung gegen Kollisionsschäden und bei der LDW-Versicherung um eine Versicherung gegen Verlust oder Diebstahlschäden. Das bedeutet, dass Sie – mit Ausnahme der im Vertrag vereinbarten Selbstbeteiligung – bei vollständigem oder teilweisem Diebstahl des Fahrzeugs und den dadurch verursachten Schäden am Auto sowie bei Vandalismus versichert sind.

Die LDW-Versicherung ist wie die CDW-Versicherung eine Zusatzversicherung, die in der Regel von Autovermietungen angeboten wird, um den Haftpflichtschutz zu erweitern.

Brauche ich eine CDW-Mietversicherung?

Es ist schwierig zu wissen, was bei der Anmietung eines Mietwagens passieren wird, daher müssen Sie die Vor- und Nachteile des Abschlusses einer Versicherung abwägen. Aber es ist immer besser, eine Versicherung zu haben und sie nicht zu brauchen, als sie nicht zu haben und sie zu brauchen.

urch den Abschluss einer CDW-Versicherung können Sie im Falle eines Schadens am Mietwagen langfristig Geld sparen, da Sie nur die vereinbarte Selbstbeteiligung zahlen müssen, was die Kosten erheblich reduziert. Wenn der Mietwagen beschädigt wird und Sie keine CDW-Versicherung haben, wird der Mietwagen Sie wahrscheinlich viel Geld kosten, da die Kosten für die gesamte Reparatur des Fahrzeugs anfallen.

Bevor Sie Ihren Mietwagen abholen, sollten Sie daher alle wichtigen Punkte Ihres Miet sorgfältig prüfen und überlegen, ob eine Versicherung notwendig ist.

Versichert den Selbstbehalt der CDW-Versicherung